Anmeldung

Bitte nutzen Sie zur Information auch unseren Tag der offenen Tür am Donnerstag, 11.01.2024 von 17:00 bis 20:00 Uhr.

Übersicht über das Anmeldprozedere und weitere allgemeine Informationen finden Sie auf der Homepage der SenBJF

 

Schnupperkurse für die zukünftigen Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 5 im SJ 2024/25

Ab 01.12.2023 können Eltern, deren Kinder aktuell eine 4. Klasse besuchen und diese gern zum nächsten Schuljahr in eine grundständige Klasse am Barnim-Gymnasium wechseln möchten, diese für die Schnupperkurse, die am Freitag, 26.01.2024 von 12:00 bis 14:00 Uhr  stattfinden, hier anmelden. Anmeldeschluss ist der 23.01.2024. 

Für die zukünftige Klassenstufe 7 bieten wir keine Schnupperkurse an. Wir freuen uns aber alle Interessierten am Tag der offenen Tür am Donnerstag, 11.01.2024 zwischen 17:00 und 20:00 Uhr begrüßen zu dürfen.

 

5. Klassen im Schuljahr 2024/25

Anmeldezeitraum: 13.02.2024 bis 16.02.2024

Bitte hier ab 15.01.2024 einen Termin für die Anmeldung buchen, danke!

Dienstag bis Donnerstag 8:00 - 11:30 und 12:00 - 14:00 Uhr
Freitag 8:00 - 10:30 Uhr
Bitte nutzen Sie die Möglichkeit zur Terminbuchung. Danke.

Anmeldeformular Klassenstufe 5 

 

7. Klassen im Schuljahr 2024/25

Anmeldezeitraum: 20.02.2024 bis 28.02.2024

Bitte hier ab 15.01.2024 einen Termin für die Anmeldung buchen, danke!

Montag bis Mittwoch 8:00 - 11:30 und 12:00 - 14:00 Uhr
Donnerstag 8:00 - 11:30 und 12:00 - 16:00 Uhr
Freitag 8:00 - 10:30 Uhr

Anmeldeformular Klassenstufe 7

Die Reihenfolge bei der Anmeldung ist keine Rangfolge!
Grundsätzlich können alle Schüler mit Wohnsitz in Berlin am Barnim-Gymnasium aufgenommen werden, wenn die gewünschte Fremdsprachenfolge an unserem Gymnasium realisiert werden kann und der Schulträger (Bezirksamt Lichtenberg) zustimmt. Für Schüler mit Wohnsitz in Brandenburg (auch wenn die Grundschule in Berlin besucht wurde) gelten besondere Regelungen, die bei der Schulleitung erfragt werden können.

Bitte beachten Sie, dass, wenn beide Eltern sorgeberechtigt sind, auch beide Unterschriften auf dem Anmeldebogen für die Sekundarstufe I (Formular von der zuständigen Grundschule) vorhanden sein müssen.

Allgemeines zur Anmeldung am Barnim-Gymnasium

1. Schülerinnen und Schüler von anderen Gymnasien können in der Regel zu jedem Schulhalbjahr an unsere Schule wechseln, wenn in der gewünschten Jahrgangsstufe noch Plätze verfügbar sind. Über die Aufnahme entscheidet der Schulleiter Herr Koven. Bitte vereinbaren Sie dazu über das Sekretariat einen Gesprächstermin mit dem Schulleiter. Bringen Sie zu diesem Termin bitte Kopien der Zeugnisse der letzten drei Schuljahre sowie die Originale mit. An diesem Gespräch sollte auch Ihr Kind teilnehmen.

2. Für Schülerinnen und Schüler von anderen Oberschulen gelten besondere Aufnahmebedingungen, u.a. müssen die Fremdsprachenverpflichtungen beachtet werden. Auch in diesen Fällen entscheidet der Schulleiter Herr Koven nach einem Gespräch mit den Eltern und dem Kind über die Aufnahme. Bitte bringen Sie alle Zeugnisse mit.

3. Schülerinnen und Schüler von den Grundschulen können entweder zur 5. Klasse oder zur 7. Klasse an unser Gymnasium wechseln. Dazu bietet unsere Schule mehrere Informationsveranstaltungen an. Die Anmeldezeiträume werden durch die Senatsbildungsverwaltung (SenBJF) festgelegt, ebenso die Aufnahmeregelungen. Das Aufnahmeverfahren erfolgt in Verantwortung des Bezirksamtes (Schul- und Sportamt Lichtenberg).

Häufig gestellte Fragen zur Anmeldung Klasse 5

Gibt es eine Probezeit in der 5. Klasse?

Ja, es gibt eine Probezeit. Jede Bewerberin und jeder Bewerber wird zunächst auf Probe für die Dauer eines Schuljahres aufgenommen. Die Probezeit gilt als bestanden, wenn eine Versetzung in die Klassenstufe 6 erfolgt (Versetzungsregeln siehe Sek-I-VO § 31 Versetzung).

Wer im Gymnasium am Ende der Jahrgangsstufe 5 nicht versetzt wird, wechselt zurück in die Jahrgangsstufe 6 der Grundschule.

Gibt es einen Mindestnotendurchschnitt?

Prinzipiell gibt es keinen Notenschnitt der vorliegen muss um formal aufgenommen zu werden. Die Vergabe der Plätze erfolgt am Barnim-Gymnasium für Klassenstufe 5 ausschließlich nach einem Ranking der Förderprognose aller Bewerber*innen des jeweiligen Schuljahres (Durchschnittsnote der Zeugnisnoten 4. Klasse Halbjahr aus Mathematik, Deutsch, 1. Fremdsprache - i. d. R. Englisch und Sachkunde). Dabei schwanken diese Durchschnitte von Jahr zu Jahr. Empfehlenswert ist jedoch ein Notenschnitt von 2,0 oder besser. 

Ist ein Bewerbungsschreiben nötig?

Nein, am Barnim-Gymnasium ist kein Bewerbungsschreiben erforderlich oder hat Einfluss auf die Auswahl.

Wer kann sich für die 5. Klasse bewerben?

Grundsätzlich können sich alle Kinder bewerben. Für die Aufnahme am Barnim-Gymnasium gibt es keine besonderen Voraussetzungen, Aufnahmetests o. ä..

Schüler*innen, die aktuell in die 4. Klasse gehen, können am 26.01.2024 (12:00 Uhr - 14:00 Uhr) Schnupperkurse in den Fächern Mathematik, Deutsch, Englisch und Latein besuchen.

Treffpunkt: 11:45 Uhr Aula (direkt gegenüber dem Haupteingang)

Die Anmeldung für die Schnupperkurse wird ab 01.12.2023 online zur Verfügung stehen.

 

Hinweise zu den Profilen ab Klassenstufe 7 am Barnim-Gymnasium 

Regelklassen - Anmeldung erfolgt im jeweils zentral vorgegebenen Anmeldezeitraum, es gibt keine abweichenden Aufnahmekriterien, Wünsche zur 2. Fremdsprache werden soweit möglich berücksichtigt.

Bläserklasse - jeweils ein Klassenzug der Regelklassen hat das Profil "Bläserklasse" (Informationen dazu siehe unsere Homepage bzw. Tag der offenen Tür), es gibt keine abweichenden Aufnahmekriterien, die Zuordnung in diesen Klassenzug erfolgt nach Abschluss des Auswahlverfahrens und aufgrund des im schuleigenen Anmeldebogen geäußerten Interesses und nach der Zusage des Schulplatzes durch das Bezirksamt. In der Regel erfolgt nach Benachrichtigung über den Schulplatz und vor der Klassenzusammenstellung eine Elterninformationsveranstaltung und bei starkem Interesse für dieses Profil ein ggf. nachgeschalteter Eignungstest. Wünsche zur 2. Fremdsprache werden soweit möglich berücksichtigt.

Basketballklasse - jeweils ein Klassenzug der neu aufzunehmenden 7. Klassen hat das Profil "Basketballklasse", es gilt ein abweichendes Aufnahmeverfahren wobei a) die Durchschnittsnote der Förderprognose zu 50% sowie b) das Ergebnis einer Sporteignungsprüfung zu 50% herangezogen werden. Die Anmeldung erfolgt im jeweils zentral vorgegebenen Anmeldezeitraum, alle für das Profil Basketballklasse angemeldeten SuS erhalten bei der Anmeldung die Einladung zur Sporteignungsprüfung die für die Aufnahme zum Schuljahr 2024/25 am Donnerstag, 29.02.2024 ab 16:00 Uhr durchgeführt wird. Eine Teilnahme ist verpflichtend um am Auswahlverfahren für diesen Klassenzug berücksichtigt zu werden. Weitere Informationen dazu entnehmen Sie bitte der Homepage oder erhalten Sie am Tag der offenen Tür. Die abweichenden Aufnahmekriterien für die Sportklasse finden Sie hier. Die 2. Fremdsprache für dieses Profil ist immer Französisch. 

Anzahl der neuen Klassen 7

Zum Schuljahr 2024/25 werden voraussichtlich fünf neue 7. Klassen aufgenommen, die sich wie folgt auf die Profile verteilen:

7a Basketballklasse

7b Bläserklasse

7c Regelklasse

7d Regelklasse

7e Regelklasse

 

Tel: 0 30 - 93 66 69-0 | Kontakt Anfahrt / Plan | Impressum | Datenschutzerklärung