HERZLICH WILLKOMMEN!

 

Wir sind eine Offene Ganztagsschule am Rande Lichtenbergs und wir haben uns vor allem die Inklusion und die Integration eines jeden auf die Fahnen geschrieben, laut der Maxime: Die Würde des Menschen ist unantastbar!  Aber wir stehen auch für Exzellenz in den Fächern und wir investieren nachhaltig in eine zukunftsorientierte Bildung. Wir bieten MINT, Bläserklassen, Begabtenförderung, Barnim-International, Lernstudio, diverse Projekte und Arbeitsgemeinschaften. Informieren Sie sich auch unter den Rubriken Externe bzw. Interne Evaluation.


ACHTUNG: schulinterne Informationen beginnen nach dem Beitrag zur Elterninfo-Veranstaltung


Elterninfo-Veranstaltung zum Gymnasium ab Klassenstufe 5

Die grundständigen Gymnasien im Stadtbezirk Lichtenberg stellen sich vor.

Barnim-Gymnasium - Herder-Gymnasium - Kant-Gymnasium

Datum: Dienstag, 10. November 2020

Uhrzeit: 18.30 Uhr

Ort: Barnim-Gymnasium

Eine vorherige Anmeldung ist zwingend notwendig. Aufgrund der Bestimmungen der EindämmungsVO ist nur eine begrenzte Anzahl an Teilnehmern zugelassen. Eine Teilnahme ist nur für bis zu zwei Personen pro Haushalt möglich. Die Veranstaltung richtet sich an Eltern. Schüler*innen sind herzlich zum Tag der offenen Tür am 12.01.2020 willkommen (auch hier wird es im Vorfeld eine Anmeldung über unserer Webseite geben).

Bitte melden Sie sich ab 20.10.2020 unter folgendem LINK zur Veranstaltung an. Sie erhalten eine Bestätigungsemail mit einem Link den Sie innerhalb von 2 Stunden nochmals bestätigen müssen. Sollten alle Plätze vergeben sein, erhalten Sie eine entsprechende Rückmeldung per E-Mail bzw. eine Anmeldung ist von vornherein nicht mehr möglich. Sollten Sie nachträglich feststellen, dass Sie doch nicht teilnehmen, melden Sie sich bitte ab, damit andere teilnehmen können. Es gibt eine Einlasskontrolle, bei der nur im Vorfeld angemeldete und bestätigte Besucher eingelassen werden.

Im Gebäude besteht Maskenpflicht! Das Haus bitte zügig nach der Veranstaltung zu verlassen und von Gruppenbildungen absehen!


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

 

der Corona-Stufenplan und der Musterhygieneplan wurden überarbeitet und gestern Nachmittag veröffentlicht. Die erste Einstufung durch Schulaufsicht und Gesundheitsamt hat stattgefunden – wir bleiben bei gelb. Was sonst bleibt, was sich geändert hat und weitere Themen finden Sie anbei im aktuellen Wochenbrief. Ich habe versucht einen Gesamtüberblick zu geben, für Details bitte ich im jeweiligen Kapitel nachzulesen. Unter den folgenden Links finden Sie den neuen Musterhygieneplan vom 27.10.2020 sowie den überarbeiten Corona-Stufenplan vom 28.10.2020

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 30.10.2020


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

die Senatsverwaltung hat gestern mitgeteilt, dass angesichts der steigenden Infektionszahlen in den Berliner Bezirken präventiv alle Berliner Schulen Maßnahmen ergreifen, die der Stufe „gelb“ des Corona-Stufenplans für Berliner Schulen entsprechen. (Corona-Stufenplan ist im geschützten Bereich des Vertretungsplans verfügbar)

 

Dazu zählt insbesondere das verpflichtende Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung in der Oberstufe sowie in allen Bildungsgängen der beruflichen Schulen und Oberstufenzentren. An allen Schulen wird zudem das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung für das Schulpersonal in Gemeinschaftsräumen verpflichtend, zum Beispiel in Lehrerzimmern.

 

Diese Maßnahmen gelten vorläufig in der ersten Schulwoche nach den Herbstferien vom Montag, 26.10.2020, bis Freitag, 30.10.2020.

 

Für die folgenden Schulwochen wird dann, wie im Wochenbrief vom 08.10.2020 beschrieben, wochenweise und schulspezifisch über die Stufe des Corona-Stufenplans entschieden.

 

Die aktuell geltende Stufe kann stets der Kopfzeile des Vertretungsplans entnommen werden.

 

Bleiben Sie gesund!

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 23.10.2020


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

fast zwei Monate nach der Rückkehr zum Regelbetrieb an unseren Schulen können wir ein positives Zwischenfazit ziehen: Den Berliner Schulen ist es gelungen, den schulischen Alltag auch unter den Bedingungen der Pandemie weitestgehend wieder aufzunehmen. Die schulischen Hygienekonzepte haben Wirkung gezeigt. Der Blick auf die berlinweite Situation zeigt, dass die Infektionszahlen an den Schulen insgesamt bisher gering sind und Schulen keine Infektionsherde darstellen.

Neben Corona informiere ich Sie im aktuellen Wochenbrief auch zu folgenden Themen: WebUntis-Vertretungsplan-App, Bücherverleih und Unterricht am Elternsprechtag.

Ich weise noch einmal ausdrücklich darauf hin, dass – wie bereits in den Sommerferien – die jeweils aktuellen Vorgaben der SARS-CoV2-Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin zu Rückreisenden aus Risikogebieten Gültigkeit besitzen.

Weiterhin verweise ich auf den Elternbrief der Senatorin an alle Eltern.

 Das Laub färbt sich farbenfroh und wartet darauf bei einem Spaziergang bewundert zu werden. In diesem Sinne wünsche ich allen wohlverdiente Ferien in den es Ihnen gelingt nicht nur zu korrigieren bzw. vor- und nachzubereiten, sondern die Schule auch mal für ein paar Tage hinter sich zu lassen.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 08.10.2020


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

die Highligts der Woche waren die Zukunftswerkstatt des GSV-Vorstands und der Studientag der Lehrerinnen und Lehrer zu diesen und mehr Themen können Sie sich im aktuellen Wochenbrief informieren.  

 

 

Ich wünsche allen ein erholsames Wochenende.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 02.10.2020 


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

Auch dieses Jahr findet wieder das Herbstcamp in den Herbstferien am Barnim Gymnasium statt. Vom 12.10.2020 bis 14.10.2020 jeweils von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr können die Schüler*innen der Klassenstufen 5 bis 7 die Kurse Mathematik, Deutsch, Englisch, Latein, Französisch und Naturwissenschaften besuchen. Am Nachmittag ist ein Freizeitangebot geplant. Anmeldungen können ab sofort hier erfolgen.

 

Alle weiteren Informationen im aktuellen Wochenbrief

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 25.09.2020


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

 

mehr als die Hälfte der Zeit bis zu den Herbstferien ist im vollen Betrieb geschafft und ich bin optimistisch, dass wir auch die zweite Hälfte ohne Alternativszenario zurücklegen. Deshalb schaue ich heute im Wochenbrief vor allen Dingen nach vorn auf die kommenden Ereignisse und deren Organisation.

Mit Mail vom 08.09.2020 hat uns die Senatsverwaltung mit von ihr entwickelten Infografiken zur Frage: „Was ist, wenn mein Kind krank ist?“ und zu wichtigen Fragestellungen rund um Corona in Schulen und Kitas versorgt. Weiterhin gibt es jetzt auch eine von der SenBJF entwickelte „Selbsterklärung zur Gesundheit des Kindes“ durch die Eltern.

Auch wenn es in unserer Schule kaum ein Thema ist, verlinke ich Ihnen hier das Schreiben der SenBJF zum „MNB-Verstoß“ vom 01.09.2020. In diesem wird ausführlich erläutert, welche gesetzlichen Grundlagen es für das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gibt und welche Konsequenzen Verstöße dagegen haben.

Diese und weitere Themen finden Sie im WochenbriefSo wie es aussieht, stehen uns noch ein paar milde und zum Teil auch sehr warme Tage bevor, genießen Sie also die letzten warmen Strahlen vor dem Herbst. Ich wünsche allen ein erholsames Wochenende.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 11.09.2020 


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

 

am gestrigen Donnerstag haben wir den ersten Beinahe-Ernstfall durchexerziert. Danke für das umsichtige Handeln auf allen Ebenen und aller Beteiligten. Noch liegen keine neuen Erkenntnisse vor. Alle weiteren Informationen im gestrigen außerordentlichen Brief im geschützten Bereich des Vertretungsplans.

 

Zur erfreulichsten Botschaft dieser Woche die Turnhalle betreffend und neuen Erkenntnissen in Bezug auf die Stornokosten der nicht stattgefundenen Klassenfahrten im letzten Schuljahr verweise ich auf den aktuellen Wochenbrief.

 

Ich wünsche allen ein erholsames Wochenende.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 04.09.2020 


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

 

auch wenn sich noch das Eine oder Andere zurechtruckeln muss, wir sind im Schuljahr 2020/21 angekommen und langsam stellt sich die Normalität wieder ein. Dies ist nach den anstrengenden Monaten seit März auch bitter nötig. Nachdem die SenBJF vor einer Woche veröffentlicht hat, in welcher Weise der Umgang mit Kolleg*innen aus der Risikogruppe zu erfolgen hat, haben wir gemeinsam mit den Betroffenen einen Fahrplan für diese Kolleg*innen entwickelt. Damit einhergehend gibt es noch einmal kosmetische Veränderungen am Plan, die Klassenpläne befinden sich spätestens am Sonntag 12:00 Uhr wie gewohnt im geschützten Bereich des Vertretungsplans. Es gibt einen Lichtstreif am Horizont für die Nutzung der Turnhallen. Ich möchte Ihnen Hinweise zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen bei Kindern  und Jugendlichen in unserer Schule geben. Auch bei der Stornokostenübernahme für die Klassenfahrten SJ 19/20 bin ich weiter dran. Der Terminplan in der aktuellen Fassung ist seit gestern im geschützten Bereich abgelegt, bitte immer auf Aktualisierungen achten. Diese und weitere Themen finden Sie im aktuellen Wochenbrief.

 

Ich wünsche allen ein erholsames Wochenende.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 28.08.2020  


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

heute verabschiedete sich der Sommer noch einmal mit einem Paukenschlag. Auch wenn es in diesem Jahr noch einmal einzelne heiße Tage geben sollte, wird es keinen verkürzten Unterricht in diesem Kalenderjahr mehr geben, ab Montag wieder Regelbetrieb mit 90-Minuten-Blöcken. Alle weiteren Informationen zu Stundenplankorrekturen ab Montag, zu Covid-19, Präsenzunterricht und schulisch angeleitetem Lernen zuhause, Risikogruppen, Kommunikation zwischen Schülern und Lehrern, Hofpausenregelung, Bläserklassen, Chor und BuT-Hinweisen finden Sie im aktuellen Wochenbrief.

 

Die Elternversammlungen für die Sek II finden am Dienstag, 25.08.2020 in der Aula statt – um 18:00 Uhr Klassenstufe 11, um 19:00 Uhr Klassenstufe 12.

 

Die Elternversammlungen für die Klassenstufen 5 bis 9 finden am Donnerstag, 27.08.2020 i. d. R. ab 18:00 Uhr statt (siehe Einladung der KlassenlehrerInnen).

 

Davon abweichend findet für die Klassenstufe 10 vor der Elternversammlung jeweils eine Infoveranstaltung zum MSA in der Aula statt, Klassen 10a-c um 17:30 Uhr, Klassen 10g/h um 18:00 Uhr. Die Infoveranstaltung dauert ca. 30 Minuten, die Elternversammlungen finden im Anschluss in dem in der Einladung angegebenen Raum statt.

 

Der Religionslehrer Herr Bierotte steht Ihnen für Fragen im Eingangsbereich am Haupteingang zur Verfügung.

 

Ich wünsche allen ein erholsames Wochenende.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 21.08.2020  


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

die erste Schulwoche liegt hinter uns und damit auch eine Woche Normalität. Ja, wir tragen Mund-Nasen-Bedeckungen und waschen uns öfter die Hände, ja wir haben Ventilatoren und müssen trotz lauter Straße bei offenem Fenster unterrichten usw., aber wir durften Schüler*innen erleben, die den Schulbeginn selten oder noch nie so herbeigesehnt haben und mit einer großen Freude nach den Ferien in die Schule gekommen sind. Wir haben eine Schülerschaft die sich diszipliniert an die vielen Regeln halten. Es war trotz unglaublicher Hitze eine Schulwoche die Freude gemacht hat. Danke an alle Beteiligten für den reibungslosen Schulstart.

 

Aufgrund der Wetterprognose haben wir auch für die nächste Woche verkürzten Unterricht angesetzt. Hier oder im geschützten Bereich des Vertretungsplans finden Sie den aktuellen Wochenbrief mit weiteren Informationen zu den Themen: Mittagessen, Meldung von Corona-Verdachtsfällen oder positiv Bestätigten, Nutzung der Schulcloud, Arbeitsgemeinschaften, Sommerschule und Schülerfahrten im Schuljahr 2020/21

 

Ich wünsche allen ein erholsames Wochenende und ein kühles Plätzchen zum Verschnaufen nach diesem gelungenen Auftakt zum Schuljahr. 

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 14.08.2020  


Hinweis zur Mittagspause bei verkürztem Unterricht

Im Regelbetrieb haben wir zwei große Mittagspausen wobei in der ersten Mittagspause die Klassenstufen 5-7 und in der zweiten Mittagspause die Klassenstufen 8-12 essen gehen. Beim verkürzten Unterricht hatten wir bisher nur eine Mittagspause vorgesehen. Erfreulicherweise haben sich nach dem Wechsel des Caterers deutlich mehr Schüler*innen zum Mittagessen angemeldet. Damit reicht beim verkürzten Unterricht die eine Mittagspause nicht aus.

 

Um lange Wartezeiten beim Mittagessen im Falle von verkürztem Unterricht zu vermeiden, teilen wir die Essenszeiten – in Absprache mit dem Caterer – ab sofort wie folgt ein:

 

Klassenstufen 5 bis 7:      11:25 Uhr bis 11:55 Uhr

Klassenstufen 8 bis 12:    11:55 Uhr bis 13:10 Uhr*

 

* im Falle von Unterrichtsschluss nach dem 3. Block warten die Schüler*innen der Klassenstufen 8-12 bitte eine halbe Stunde bzw. bis die Schlange der kleineren Klassen weg ist und essen dann; im Falle von Unterricht im 4. Block kann auch danach ab 12:55 Uhr Mittag gegessen werden, die Küchenausgabekräfte sind in jedem Fall bis 13:10 Uhr vor Ort

 


Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 12.08.2020


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

wir freuen uns, dass wir am Montag, 10.08.2020 wieder im Regelbetrieb in das neue Schuljahr starten können. Alle wichtigen Informationen können Sie dem aktuellen Eltern-Schüler-Brief entnehmen. Bitte beachten Sie/ihr unbedingt die Pflicht eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Dies haben wir auch schon vor den Sommerferien erfolgreich und diszipliniert praktiziert. Aufgrund der aktuellen Dynamik des Infektionsgeschehens, werden wir die Klassen gestaffelt begrüßen. Intensive Begrüßungen mit Umarmungen und Küsschen sind zu unterlassen.

 

Uhrzeit

Klassen

08:00

11er, Begrüßung in Aula, anschließend Tutorien

08:20

6h, 7h, 8h, 9h, 10h (Raum siehe Aushang)

08:40

6g, 7g, 8g, 9g, 10g (Raum siehe Aushang)

09:00

12er, Einführung in das Abitur in der Aula, anschl. Tutorien

09:20

8c, 9c, 10c (Raum siehe Aushang)

09:40

8b, 9b, 10b (Raum siehe Aushang)

10:00

7a (Aula, anschließend Klassenraum), 8a, 9a, 10a (Raum siehe Aushang)

10:20

7b (Aula, anschließend Klassenraum)

10:40

7c (Aula, anschließend Klassenraum)

11:00

5g (Aula, anschließend Klassenraum)

11:20

5h (Aula, anschließend Klassenraum)

Räume für die einzelnen Klassen sind auch im geschützten Bereich des Vertretungsplans abrufbar. 

 

Vorerst werden alle Klassen der Sek I (Klassenstufe 5-10) in einem Stammraum unterrichtet, den sie nur für die Fachunterrichte in den Naturwissenschaften, Musik, Bildkunst und Sport verlassen (Klassenraumprinzip, wie auch in der Zeit vor den Sommerferien. Achtung! Es ist in der Regel nicht der gleiche Raum wie vor den Ferien).

In den Hofpausen verlassen alle Schüler das Schulgebäude und gehen auf den Hof - Ausnahme: Einnahme des Mittagessens in der Aula oder Cafeteria.

Weitere Themen im Eltern-Schüler-Brief: Sportunterricht, Religionsunterricht, Arbeitsgemeinschaften, Risikogruppenangehörige, Reiserückkehr aus Risikogebieten und Mittagessenversorgung (siehe auch unten).

Im Namen des gesamten Kollegiums freue ich mich auf den Schuljahresstart.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 07.08.2020  


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern, sehr geehrte Kollegen und Kolleginnen,

das Ausschreibungsverfahren für die Mittagessenversorgung an den Schulen im Bezirk Lichtenberg ist beendet. Ich freue mich Ihnen mitteilen zu können, dass der Caterer "3 Köche" als renommierter Anbieter aus der Region den Zuschlag erhalten hat. An dieser Stelle vielen Dank an die Mitglieder der Essenskommission für die Bewertung der eingereichten Konzepte und die Teilnahme an der Verkostung. 

Für die Teilnahme am Mittagessen ist es notwendig, sich beim Caterer anzumelden. Nähere Informationen entnehmen Sie bitte dem Info-Brief. Diesen erhält jede/r Schüler/in am ersten Schultag vom Klassenlehrer/Tutor auch noch einmal als Ausdruck. Die Anmeldung ist ab sofort möglich.

Ich weise darauf hin, dass auch für alle Schüler/innen die kostenlos am Mittagessen teilnehmen können eine Anmeldung erforderlich ist. Kostenlos ist das Mittagessen für alle Schüler/innen der Klassenstufen 5 und 6 sowie für alle Berlin-Pass-Inhaber.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 04.08.2020  


Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

es ist geschafft, wir haben trotz Abstandsregel und Lockdown dieses Schuljahr gemeinsam gemeistert. Der Abiturjahrgang hat mit einem Ergebnis von 2,26 und 54 Abiturient*innen mit einer „1“ vor dem Komma ein sensationelles Ergebnis erreicht (ca. 1/3 des Jahrgangs). Unabhängig davon, wie sich die Infektionszahlen in den nächsten Wochen entwickeln werden, haben wir verschiedene Pläne entwickelt und Vorkehrungen getroffen, die es uns ermöglichen sowohl im Regelbetrieb, wie auch im Schichtsystem oder sogar im schlimmsten Fall der Beschulung zuhause zu starten. Insofern können wir optimistisch in die Zukunft schauen. 

 

Weitere Themen in dem letzten Wochenbrief für dieses Schuljahr sind die Sommerschule, Beschulung von Schüler*innen der Risikogruppe im nächsten Schuljahr, Schuljahresbeginn und wichtige aktuelle Hinweise zur Rückkehr aus Ferien, Schulpflicht und Quarantäne der SenBJF.

 

Wir bedanken uns bei der gesamten Schulgemeinde für das Engagement und das disziplinierte Verhalten in diesen turbulenten Wochen und Monaten seit dem 17. März 2020 und wünschen gute Erholung. Wir freuen uns, alle Schülerinnen und Schüler wohlbehalten und gesund ab 10. August 2020 zum neuen Schuljahr begrüßen zu können.

Mit freundlichen Grüßen

Sebastian Koven

Schulleiter - Berlin, 26.06.2020  


Informationen zur Sommerschule am Barnim-Gymnasium

 

Die Sommerschule am Barnim-Gymnasium wird in den Sommerferien ausschließlich im Zeitraum 27.07. bis 07.08.2020 vormittags von 09:00 bis 12:00 Uhr in den Räumen 11.05 bis 11.08 stattfinden. Durchgeführt wird sie durch unseren langjährigen Partner im Ganztag und in der Lernförderung Schlaufuchs.

 

Aufgrund der kurzfristigen Mitteilung wer nun tatsächlich die Sommerschule bei uns durchführt, können die ursprünglich angedachten Gespräche zwischen den Schülern, Eltern, Durchführenden und Ihnen nicht stattfinden, da die Durchführenden zum jetzigen Zeitpunkt personell noch nicht feststehen. Es ist jedoch sichergestellt, dass die Aufgaben- bzw. Themenpakete durch die unterrichtenden Lehrer*innen an die Durchführenden übergeben bzw. weitergeleitet werden.

 

Der Anbieter Schlaufuchs hat die Liste der rechtzeitig angemeldeten Schüler*innen erhalten, bereitet jetzt die Sommerschule vor und wird sich ggf. mit weiteren Details direkt mit den Eltern in Verbindung setzen. Sollten Sie aus welchen Gründen auch immer, bis zum 27.07.2020 keine Nachricht erhalten, trotzdem Sie Ihr Kind rechtzeitig bis Freitag, 12.06.2020 um 12:00 Uhr (!) angemeldet hatten, bitte ich darum, dass sich alle Schüler*innen am 27.07.2020 um 08:45 Uhr im linken Foyer der Schule einfinden. Bitte geben Sie Ihrem Kind Schreibzeug, liniertes und kariertes Papier sowie die Schulbücher für die Fächer Deutsch, Englisch und Mathematik sowie etwas zu Essen und zu Trinken mit.

 

Wir wünschen allen Teilnehmenden viel Erfolg.

Sebastian Koven

Schulleiter

Berlin, 23.06.2020


Downloadbereich für Wochenbriefe

Wochenbrief 44. KW vom 30.10.2020

Wochenbrief 41. KW vom 08.10.2020

Wochenbrief 40. KW vom 02.10.2020

Wochenbrief 39. KW vom 25.09.2020

Wochenbrief 38. KW vom 18.09.2020

Wochenbrief 37. KW vom 11.09.2020

Wochenbrief 36. KW vom 04.09.2020

Wochenbrief 35. KW vom 28.08.2020

Wochenbrief 34. KW vom 21.08.2020

Wochenbrief 33. KW vom 14.08.2020

Wochenbrief 32. KW vom 07.08.2020

Sommerferien

Wochenbrief 26. KW vom 26.06.2020

Wochenbrief 24. KW vom 12.06.2020

Wochenbrief 23. KW vom 05.06.2020

Wochenbrief 22. KW vom 29.05.2020

Wochenbrief 21. KW vom 20.05.2020

Wochenbrief 20. KW vom 15.05.2020

Wochenbrief 19. KW vom 07.05.2020

Wochenbrief 18. KW vom 30.04.2020

Wochenbrief 17. KW vom 24.04.2020

Wochenbrief 16. KW vom 17.04.2020


 

Tel: 0 30 - 93 66 69-0 | Kontakt Anfahrt / Plan | Impressum | Datenschutzerklärung