HERZLICH WILLKOMMEN!

 

Wir sind eine Offene Ganztagsschule am Rande Lichtenbergs und wir haben uns vor allem die Inklusion und die Integration eines jeden auf die Fahnen geschrieben, laut der Maxime: Die Würde des Menschen ist unantastbar!  Aber wir stehen auch für Exzellenz in den Fächern und wir investieren nachhaltig in eine zukunftsorientierte Bildung. Wir bieten MINT, Bläserklassen, Begabtenförderung, Barnim-International, Lernstudio, diverse Projekte und Arbeitsgemeinschaften. Informieren Sie sich auch unter den Rubriken Externe bzw. Interne Evaluation.


Informationsveranstaltung zu den grundständigen Zügen (Gymnasium ab Klasse 5): Donnerstag, 15. November 2018, 18.30 - 19.30 Uhr, Barnim-Gymnasium, Aula

Tag der offenen Tür für die zukünftigen 5. Klassen: Dienstag, 4. Dezember 2018, 16.30 Uhr

Tag der offenen Tür für die zukünftigen 5. und 7. Klassen: Dienstag, 15. Januar 2019, 17.00 Uhr

 


Schüleraustausch mit Vietnam 2018

 

 

Der Schüleraustausch zwischen den Schülern des Barnim-Gymnasiums und der Viet Duc High School begann mit der Anreise in die zweitgrößte Metropole Vietnams, welche zugleich die Hauptstadt des Landes ist, nämlich Hanoi. Geprägt von Schlaflosigkeit, Hunger, aber auch Freude und Aufregung war der insgesamt zwölfstündige Flug, zu dem man auch den fünfstündigen Zwischenstop in Moskau dazuzählen muss. Vom Flughafen Berlin-Schönefeld ging es nämlich erst mal nach Moskau, die Hauptstadt Russlands. Diese Zeit nutzten einige um sich zu unterhalten, zu spielen, aber auch um den verlorenen Schlaf, welcher aufgrund des frühen Aufstehens entstand, wiederzugewinnen.

In Moskau angekommen verbrachten viele ihre Zeit mit Essen, beispielsweise ging ein Großteil zu Burger King, während sich Frau Carlssohn und Herr Horvarth feinschmeckerisch in einem Restaurant vergnügten. Mit dem danach folgendem Beginn des Fluges nach Hanoi, begann auch die Freude und Aufregung zu verschwinden, aufgrund des mageren Essens und der ungünstigen Konditionen für einen genüsslichen Schlaf. Nach einem harten Flug kamen wir in Hanoi an, nahmen unsere Koffer und wurden freundlich und herzlich begrüßt von unseren jeweiligen Gastfamilien, womit dann auch unsere Anreise nach Hanoi endete.

Tony B.

 

Montag, den 15.10.2018

Nachdem wir die lange Flugzeit überwunden hatten, wurden wir von unseren Austauschschülern freundlich in Empfang genommen. Wir fuhren total übermüdet mit dem Bus zur Viet-Duc OS und wurden dort von den Gastfamilien empfangen. Einige sind dann nach Hause gefahren und andere wurden sofort in den Klassen vorgestellt. Als sich dann alle etwas erholt hatten gab es ein kleines Festmahl mit allen Schülern dieses Projektes und einigen Eltern. Nach dem Essen stand dann noch Zeit zur Verfügung, die die meisten in Grüppchen verbracht haben.

Kevin E.

 


Barnim olé beim Lichtenberger Crosslauf 2018

Beim diesjährigen Entscheid aller Lichtenberger Schulen im Crosslauf zeigten sich die SchülerInnen des Barnim-Gymnasiums durchweg ehrgeizig und erfolgreich. Mit 26 starken Läuferinnen und Läufern reisten wir zum traditionellen Austragungsort im Lichtenberger Stadtpark Parkaue. Alle Läufer aller Jahrgänge starten im Stadion des Stadtparks, bevor es dann auf eine circa 800m lange Runde geht. Zu bewältigen waren in Abhängigkeit vom Jahrgang 1-3 Runden. Die besten 15 eines jeden Jahrgangs qualifizieren sich für das große Berlin-Finale im April. Keine einfache Aufgabe bei Starterfeldern von bis zu 60 Läufern.

 

IMG_20181012_1102181
IMG_20181012_1119131
IMG_20181012_113626_11
IMG_20181012_121227_21

 

Die Qualifikation für das Finale haben 14 der 26 Barnim-StarterInnen geschafft!
So belegte Sylvana im Lauf der 2006er einen tollen 9. Platz.
Dave konnte sich bei den 2005ern mit dem 10. Platz grandios qualifizieren.
Saskia (4.Platz), Alisa (5. Platz), Lars (8.Platz) und Isabelle (12. Platz) traten bei den 2004ern ganz stark auf.
Der 2003er Jahrgang der großen Mädels bot einen fantastischen Einlauf: Truc (2.Platz), Vlada (3. Platz), Trang (4. Platz), Josi (5. Platz) und Chanel (6. Platz)! Beeindruckender Auftritt und damit Fünffach-Quali für das Berlin-Finale.
Bei den großen Jungs sah es ähnlich aus: Sami auf dem hervorragenden 7. Platz, David nicht weit dahinter auf 11 und Abbas auf dem 13. Platz - Quali geschafft!

Auch die Nichtqualifizierten beeindruckten durch Kampfgeist und starke Laufleistungen und kamen alle in der ersten Hälfte des großen Starterfeldes an. Unsere Jüngsten Lina, Hannah und Annika gaben auf diese Weise ein beherztes Debut. Herzlichen Glückwunsch Euch allen, Ihr habt Eure Schule erfolgreich vertreten!

 

 

Tel: 0 30 - 93 66 69-0 | Fax: 030 - 93 66 69-26 | Kontakt Anfahrt / Plan | Impressum | Datenschutzerklärung